Werde dir ...zeigen!

Abraham (aus der Bibel) sei der allererste Missionar gewesen – das wird in bestimmten Kreisen so gesagt! Abraham, dieser Mann, der Stammvater des Volkes Israel, der sein Volk, sein Land und sein soziales Umfeld damals verlassen hatte, um in das Land zu gehen, das Gott ihm zeigen würde. Auch wir, John und Cornelia Clark, glauben, dass Gott uns in ähnlicher Weise in unsere Berufung hineingeführt hat. Unsere persönliche Lebensgeschichte und unsere Aufgaben/unser Dienst für Gott sind untrennbar miteinander verbunden. Gott begegnet uns, führt uns und «nimmt» unsere Leben, um Veränderung in uns selber und in anderen Menschen zu bewirken. 

Wir stellen uns vor

Als wir uns 2006 kennenlernten, lebte Cornelia in der Schweiz und John in Südafrika. Das bedeutet, wir waren auf unterschiedlichen Kontinenten beheimatet, als wir uns das erste Mal trafen. Nach einer intensiven Zeit des Kennenlernens haben wir dann in Südafrika geheiratet. Cornelia, geboren in Frankfurt am Main, hat einen Bachelor in Theologie und ist ausgebildete Seelsorgerin, Coach und Supervisorin mit langjähriger Erfahrung. John ist Südafrikaner. Er hat eine theologische Ausbildung und ist Bibellehrer. Er liebt es, Menschen in leitender Position zu begleiten und zu fördern. 

Arbeit zusammen - und unabhängig voneinander

Wir arbeiten sowohl zusammen, als auch unabhängig voneinander. Unser Dienst hat sich folgendermassen entwickelt: Nach vier Jahren, in denen wir in Südafrika gelebt und gearbeitet hatten, sind wir nach Deutschland umgezogen. Dort sind wir einem Pastorenehepaar zur Seite gestanden: Wir unterstützten sie in dem Prozess, ihre Kirche aus einer herausfordernden Zeit mit ernsthafter Krise hinaus zu führen. Während dieser eher schwierigen Dienstphase in Deutschland kamen wir wiederholt in Kontakt mit einer Gemeinde in der Schweiz. Jener Pastor hatte, bevor wir ihn trafen, an Gott die Bitte gerichtet, einen Bibellehrer in seine Kirche zu berufen, um dort zu unterrichten. Während der Pastor gebetet hatte, sah er «ein Bild vor sich» von einem weisshaarigen, englischsprechenden Mann. Als dieser Gemeindeleiter uns schliesslich das erste Mal antraf, erkannte er in John genau diesen Mann! John begann daraufhin in dieser Schweizer Gemeinde mit Bibelunterricht. Wir haben es sehr genossen, mehrere Jahre in dieser Kirche so mitwirken zu können.

Arbeit zusammen - und unabhängig

Heute begleiten und betreuen wir als Mentoren verschiedene (kirchliche) Leiter und bieten kontinuierlich Schulungen von Kleingruppen an, sowie auch punktuell Seminare zu verschiedenen Themen-Schwerpunkten. Nach dem wir ein paar Jahre in Deutschland gelebt hatten, sind wir nach Büsingen am Hochrhein (bei Schaffhausen) umgezogen, um Cornelias Klienten aus Bern, Zürich, dem Thurgau und dem Aargau in den Bereichen Consulting, Coaching und Supervision besser dienen zu können. Es kommt uns so vor, als seien diese Kunden wie «von Hand verlesen», auf besondere Weise ausgesucht/ausgewählt worden. Oftmals sind dies Christen in Schlüsselpositionen, die sich persönliche Veränderung wünschen, nach Heilung für ihre Familien suchen oder nach grösserer Effektivität im beruflichen Umfeld streben – nur um einige Beispiele aus der grossen Vielfalt dieser Beratungstätigkeit zu nennen.
 
John entwickelt Unterrichtsmodule, die sich mit Fragen auseinandersetzen, welche heute in einer Kirche/Gemeinde oft in der Art und Weise nicht gestellt werden, wie zum Beispiel: «Was sind eigentlich die wesentlichen und entscheidenden Dinge, die viele Menschen beschäftigen?» Oder: «Wie können wir den Menschen grundlegende biblische Inhalte und Prinzipien am besten vermitteln, so dass sie zu einflussreichen und effektiven Leitern für Kirche und Gesellschaft heranreifen können?» Und: Weshalb ist es überhaupt wichtig, diese biblischen Prinzipien zu lehren?! John lehrt solche und andere Themen in Bibelstudiengruppen, er begleitet Theologie-Studenten und unterstützt als Mentor einzelne Menschen, die mehr von der Bibel wissen möchten.
Clark_Bergkirche_web.jpg
Clark_Bergkirche_web.jpg
Clark_Bergkirche_web.jpg

Ziel von Lehre, Coaching und Mentoring

Es ist unser langfristiges Ziel, ein Ausbildungszentrum zu gründen, um (christliche) Leiter und Führungspersönlichkeiten auszurüsten. Wir möchten diese Menschen darin unterstützen, in biblischer und persönlicher Weisheit zu wachsen und zu reifen. Dieses Wachstum basiert auf einem immer tiefer werdenden Verständnis für das Wort Gottes. Aber nicht nur in der «Theorie» der Lehre, sondern ganz praktisch in der Umsetzung der Ausbildungsinhalte in ihren Leben und an ihren Wirkungsorten. Abrahams Weg mit Gott – eine spannende Geschichte, nachzulesen im Alten Testament – ermutigt uns, darauf zu vertrauen, dass Gott auch uns Schritt für Schritt führt. 
 
 Cornelia & John Clark, Schweiz
Möchten Sie Clarks unterstützen?
Möchten Sie  Clarks in ihrem Dienst unterstützen?
 
Dann wählen Sie bitte unter Online-Spenden das Register "für einen Mitarbeiter", 
wo Sie unter "Person" den Namen C. u. J. Clark  eintragen können.
 
Herzlichen Dank!